SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung

Home / Unternehmen / Karriere / SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung

SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung

Home / Unternehmen / Karriere / SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung

SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung

Home / Unternehmen / Karriere / SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung

Wir sind ein führender Hersteller von Hartmetallvorfabrikaten mit weltweitem Vertrieb. Zur Ergänzung unseres Teams im Bereich Administration suchen wir eine(n)

SachbearbeiterIn Personalwesen/Lohnbuchhaltung
(80-100 %)

Ihr Aufgabengebiet:

In dieser spannenden und abwechslungsreichen Position führen Sie selbständig die Lohnbuchhaltung. Sie sind für alle anfallenden administrativen Tätigkeiten vom Personaleintritt bis zum Austritt verantwortlich. Sie sind die Ansprechperson für Fragen im Bereich Personaladministration und Sozialwesen.

Ihre Kompetenzen:

Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und haben sich idealerweise als Sachbearbeiterin Personalwesen weitergebildet. Sie bringen bereits einige Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, gute MS-Office Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit einem Lohnsystem, vorzugsweise TOPAS mit. Als selbständige, pflichtbewusste und vertrauensvolle Persönlichkeit sichern Sie einen einwandfreien Ablauf in unserer Lohnbuchhaltung und dem Personalwesen. Im Umgang mit Mitarbeitenden und vertraulichen Daten beweisen Sie das nötige Fingerspitzengefühl.

Wir bieten Ihnen:

Eine verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit in einem kleinen, flexiblen und dynamischen Team, in der Sie Ihre vielseitigen Erfahrungen einbringen können. Es erwarten Sie zeitgemässe Anstellungsbedingungen und eine moderne Infrastruktur.

Möchten Sie einen wichtigen Beitrag in diesem spannenden Umfeld leisten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail.

Extramet AG, Frau Lenka Pagano, Rüttistrasse 42, Postfach 32, 1716 Plaffeien,

oder per E-Mail an: lenka.pagano@extramet.ch

Bei Rückfragen sind wir unter der Telefon-Nr. 026 419 91 21 erreichbar.