Das «Who is Who» der Zerspaner

Home / Das «Who is Who» der Zerspaner

Das «Who is Who» der Zerspaner

Home / Das «Who is Who» der Zerspaner

Das «Who is Who» der Zerspaner

Home / Das «Who is Who» der Zerspaner

Das «Who is Who» der Zerspaner

12. SWISSMEM Zerspanungsseminar 2017

 

Vom 17. – 19. Januar fand das 12. SWISSMEM Zerspanungsseminar der Fachgruppe „Präzisionswerkzeuge“ statt. An den drei Austragungsorten Pfäffikon SZ, Olten und Yverdon-les-Bains konnten insgesamt 330 Seminarteilnehmer verzeichnet werden. Erfreulich war, dass es in der Romandie eine deutliche Zunahme bei den Besuchern gab.

Das reichhaltige Angebot an Referaten stellte die Anwesenden so zu sagen vor die Qual der Wahl, da immer zwei Vorträge parallel gehalten wurden. Das Thema der EXTRAMET «Diamantbeschichtete Werkzeuge – mit ›Volldampf‹ zum Erfolg» stiess auf besonders reges Interesse, so dass der Saal jeweils voll war und einige mit Notsitzen und Stehplätzen vorlieb nehmen mussten.

Auch am Infostand von EXTRAMET herrschte in der vortragsfreien Zeit reger Andrang. Die geführten Gespräche und das grosse Interesse zeigen deutlich, dass die Diamantbeschichtung bei Werkzeugen branchenübergreifend ein wichtiges Thema ist.

Unser Fazit – allgemein darf von einem weiterhin grossen Interesse an neuen Ideen und Technologien bei den Zerspanern ausgegangen werden. Der Druck zur ständigen Verbesserung der Produktionsprozesse, und somit zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit, wird uns alle letztendlich dauerhaft begleiten.